© Wagenfeld Photographie
logo

Stories

Meike & Philipp

Dein schönster Tag im Leben... Es ist der Moment, wo ihr euch in die Augen schaut. Er ist der stolzeste Mann auf dieser Welt, wenn du vor dem Altar auf ihn zu gehst. Und dann das JA-Wort. Geschafft. Millionen Emotionen durchströmen deinen Körper und du strahlst vor unendlichem Glück. Dies ist dein Tag! All diese Emotionen holst du dir jedes Mal erneut zurück, wenn du dir die wunderschönen Bilder deiner Hochzeit anschaut. Jeder großartige Moment, den du erlebt hast, jede Emotion und das beste ist... Dein Fotograf war immer zur rechten Zeit da um das Foto für deine Erinnerung zu machen Meike und Philipp, ein unfassbar sympathisches Paar. Zwischen euch spürt man auch nach so vielen Jahren, die ihr euch kennt noch das Knistern, wenn ihr euch anschaut. Es war ein traumhafter Tag mit euch. Zum Vorgespräch wurde ürbrigens gegrillt. Kann es cooler laufen? ;-)

Jenny & Tobias

Eine Traumhochzeit in Eigenregie. So könnte man die Hochzeit von Jenny und Tobias glaube ich ganz gut beschreiben. So unfassbar viel haben die beiden mit ihren fleißigen Helfern selbst gezaubert. Oft hört man ja den Spruch „wenn du möchtest, dass es super wird, mach es selbst“. Für Jenny und Tobias war es aber einfach der Spaß daran, sich selbst um alles zu kümmern und so lag es für Jenny als Konditorin gar nicht fern, auch noch die Hochzeitstorte selbst zu machen. Worum man sich dann leide nicht kümmern kann ist das Wetter. Der Regen hat uns in diesem Jahr doch oft heimgesucht. Trotz Regen gab es aber eine traumhafte Trauung draußen in der Natur und für unser Portrait-Stündchen zu dritt hat der Regen zumindest ein wenig nachgelassen. Und so sieht es aus, wenn man einfach das Wetter Wetter sein lässt.

Familienausflug ans Meer

Steigt man ins Auto, so ist man vom Rheinland in wenigen Stunden am Meer. Verlockend, wenn ihr mich fragt. Ob ich eine Landratte oder ein Seebär bin, weiß ich gar nicht so recht zu beantworten. Die Wälder, Berge und das weite Land mag ich unfassbar gerne. Aber das Meer, am liebsten rau, das ist noch mal eine ganz andere Liga. Wenn man das Meer so mag, was gibt es schöneres, als einen Ausflug dahin zu machen? Jenny und ich scherzten vor Monaten noch… „wir müssen eigentlich mal ans Meer, Bilder machen“. Was aus einem Satz wird, den man unbedarft ausspricht, könnt ihr in dieser Bilderserie sehen. Jenny und Adrian lieben spontane Ausflüge ans Meer genauso wie ich. Sie beiden wünschten sich gemeinsam mit ihrer Maus Mena wunderschöne Familienportraits zu machen. Wieso also nicht am Meer? Wir haben uns im Spätsommer in aller Früh getroffen und sind gemeinsam für einen Tag an die Küste gefahren. Ein Tag Auszeit, die Seele baumeln lassen. Und wenn alle völlig entspannt sind, so fällt es einem auch nicht so schwer, dabei traumhafte Bilder zu schießen. Eigentlich haben wir mit kühlem, rauen Wetter gerechnet. Tja Pustekuchen. Die Sonne hat noch mal alles gegeben und uns einen heißen Spätsommertag voller Sonnenschein beschert. Einfach herrlich. Schaut aber selbst.

Nivan & Amir

Auf dieser Welt gibt es unfassbar viele Traditionen und besonders schöne gibt es beim Thema Liebe. Eine herrliche Tradition ist es, bereits die Verlobung und damit die Liebe selbst ausgiebig zu feiern. Die liebe Nivan und ihr Verlobter Amir haben mich an ihren Traditionen teilhaben lassen und ich durfte sie beide an ihrer Verlobungsfeier begleiten. Ein paar Stunden vor der Feier haben wir uns gemütlich getroffen und haben in wunderschöner Kulisse traumhafte Portraits gemacht. Ich mag ihre Zweisamkeit unheimlich gern. Bei Nivan und Amir spürt man die Vertrautheit und das macht es mir dann leicht, wundervolle Fotos zu schießen.

Silke & Patrick – Hochzeit in Renesse

Eine Traumhochzeit am Meer, davon träumen doch viele. Für Silke und Patrick war klar, dass sie sich den Traum erfüllen wollen und suchten sich den Ort am Meer aus, den sie in ihrer langen Beziehung oft besuchten und unfassbar viele Erinnerungen mit ihm teilen. Renesse in Zeeland bietet einen wundervollen Strand und eine perfekte Location für ihre Traumhochzeit. Überaus charmant war natürlich auch, dass die freie Trauung typisch holländisch und von einer wunderbaren Rednerin vollzogen wurde. Alles in allem nicht nur für mich, sondern natürlich für das Brautpaar ein unvergesslicher Tag, an dem sogar der Wettergott es gut meinte und den heftigen Sturm mit Regen der vorherigen Nacht wie nie dagewesen erscheinen ließ. Liebe Silke, lieber Patrick, habt vielen Dank, dass ich euren so besonderen Tag mit euch teilen und in zauberhaften Bildern festhalten durfte.